Gefährdungsanalyse

Gefährdungsanalyse

pipe1021196_1920

Bei Kontaminationen (z.B. bei Legionellen bei der Überschreitung des technischen Maßnahmewertes von 100KBE/100ml) fordert der Gesetzgeber generell eine Gefährdungsanalyse. Diese zu erstellen obliegt ausschließlich einem nach VDI 6023 – Kategorie A  geschulten Personenkreis und zusätzlicher fachlicher Qualifizierung.

Voraussetzung zur Zertifizierung nach VDI 6023  ist eine Ausbildung im Fachbereich Sanitär oder Technik.

Diese Gefährdungsanalysen erstellen wir Ihnen in der vorgeschriebenen Zeit in der geforderten Gutachtenform gemäß den Richtlinien des Umweltbundesamtes.

Auf Grund unserer Tätigkeit für den VDI (Verein Deutscher Ingenieure) arbeiten wir nach dem Stand der neuesten Erkenntnisse und Vorschriften.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close