Anlagenbuch Trinkwasserinstallation

Anlagenbuch Trinkwasserinstallation

csm_hofergroup_trinkwasser_65289840_M_dc2b9bdcb7

Beim Anlagenbuch Trinkwasserinstallation wird unser Kunde im Bereich “WARTUNG-INSPEKTION-INSTANDSETZUNG” vollumfänglich rechtssicher gestellt. Für viele Versicherungsgesellschaften ist ein fehlender Wartungsnachweis ein ausschlaggebendes Kriterium, die Versicherungsleistung auszusetzen oder nicht vollumfänglich zu bezahlen. Viele wissen nicht, dass die Trinkwasserinstallation ebenso wartungspflichtige Bauteile enthält. Beim Trinkwasser, unserem Lebensmittel Nr. 1 erfüllen die  meisten Betreiber die gesetzlichen Anforderungen und die Vorgaben durch die DIN 806-5 sowie die 3810-2 nicht. Wir erfassen Ihre komplette Installation und führen die wartungspflichtigen Bauteile in Menge, Größe und Lage, sowie die fremdvergebenen Wartungsverträge für Hygienespeicher, Filter, etc. im Anlagenbuch Trinkwasserinstallation zusammen.

Neben den Erstellungsunterlagen, der Dokumentation der Erstinbetriebnahme, der Protokollierung der Einweisung des Betreibers in die Installation, sowie den Plänen der Trinkwasserinstallation, Strangschematas, etc. werden auch alle Beprobungsergebnisse, Gebrauchsanweisungen, Raumbücher, etc. zusammengefasst.

Das gesamte Werk wird in einem eigenen Ordner für jedes Objekt erstellt und die laufende Dokumentation jährlich durch uns überwacht.

Durch die vorgegebenen Wartungsintervalle, Inspektionen und Instandsetzungen ist es für Ihren Installateur einfach, sich an die Vorgaben zu halten und die erforderlichen Nachweise beizubringen. Wir kontrollieren einmal im Jahr Ihre Anlagenbuch auf Vollständigkeit und fordern bei Bedarf die fehlenden Wartungsnachweise an. Im Bereich von gewerblichen Wohnimmobilien und Gewerbeimmobilien ist die Wartung zu 100% umlagefähig. Durch ein ausgefeiltes Arbeitseinheiten-System, werden nach der Erstellung des Wartungsplanes die anfallenden Kosten transparent dargestellt. Als Verwalter sind sie verpflichtet, die Wartungsverträge selbstständig abzuschließen, wenn Sie Kenntnis von Bauteilen haben, die wartungspflichtig sind. Das ist Teil Ihrer Verkehrssicherungspflicht.

Wir beraten Sie in diesem Punkt umfassend und betrachten dabei selbstverständlich auf jeden Fall individuell. Sprechen Sie uns an.

manage-01